Vorderschnittstation VSS

Perfektion im Detail


Mit der Vorderschnittstation VSS können erstmals Klappenbroschuren rationell in hoher Qualität hergestellt werden. Produkte mit mehrseitigen Umschlägen und zurückstehendem Inhalt können in einem Durchlauf bei hoher Taktleistung inline verarbeitet werden. Alle Formateinstellungen erfolgen vollmotorisch über den Navigator des Klebebinders – ein separater Rüstprozess ist nicht erforderlich. Da der Vorderschnitt in einer Aufspannung mit dem eigentlichen Klebebindeprozess erfolgt, ist eine hohe Schneidpräzision und Produktgenauigkeit garantiert.

 

  • Klappenbroschuren-Produktion mit bündigem oder zurückstehendem Inhalt in einem Durchlauf mit bis zu 7000 Takten pro Stunde.
  • Reduzierte Schneidkräfte und geringe Schneidgeräusche durch patentierten Schneidprozess.
  • Geringer Platzbedarf durch Integration der VSS in den Klebebinder.
  • Hohe Produktqualität durch eine Produktaufspannung.
  • Kein zusätzlicher Rüstaufwand durch automatische Formateinstellung über den Navigator.
  • Kein Bedarf an zusätzlichen Transportstrecken oder Weichen.
  • Einfaches Zu- und Abschalten der VSS per Tastendruck.

 

Die Wohlenberg-Vorderschnittstation VSS ist lieferbar für die Klebebindesysteme City e, Master e, Vento, Champion s/e und Phoenix.

 

 


Seite drucken
Nach oben